Thema Datum  Von Nutzer Rating
Antwort
Rot Powerquerry-Datenaktualisierung
26.01.2024 10:04:15 Sutter
NotSolved
26.01.2024 16:19:48 Gast89325
NotSolved
01.02.2024 17:04:39 Gast31961
NotSolved

Ansicht des Beitrags:
Von:
Sutter
Datum:
26.01.2024 10:04:15
Views:
203
Rating: Antwort:
  Ja
Thema:
Powerquerry-Datenaktualisierung

Guten Tag Miteinander, dies ist mein erster Forumseintrag. Falls ich gegen gewisse Netiquette verstosse bitte ich um Verzeigung. 

Ich verwende Microsoft 365, Excel-Dateien die ich öffnen möchten sind im .xlsx Format


 

Situation: 

Ich habe einen Ordner mit Excelfiles welche Daten aus einem Powerquerry importieren. Wenn die Dokumente von Hand einzeln geöffnet werden Aktualisieren sich die Mappen.  Wenn ich die Dokumente aus dem VBA Öffne findet kein Datenimport Statt.  Wenn man die Tastenkombination ctrl Alt F5 verwendet kann man den Datenimport von Hand aktualisieren. Aus dem VBA reagieren Meine Excel Files nicht auf den Befehl. 

Fragestellung: 

Wieso reagieren die Dokumente nicht auf den Datenimport, wenn ich die Dokumente öffnet? 

Wieso reagieren die Dokumente nicht auf die Tastenkombination?

Nice to Have: Gibt es eine Möglichkeit wie man direkt abfragen kann was der Ladestatus ist?  

 

Sub Data_IN_laden()
    Dim folderPath As String
    Dim fileName As String
    Dim wb As Workbook

    '  folder path
    folderPath = "\Dies\ist\mein\Pfad\"

    ' Kontrolle ob ordner existiert
    If Dir(folderPath, vbDirectory) = "" Then
        MsgBox "Folder does not exist: " & folderPath, vbExclamation
        Exit Sub
    End If



    ' Loope durch alle Files im Ordner
    fileName = Dir(folderPath & "*.xlsx")
    Do While fileName <> ""
        ' Kontrolle ob file schon geöffnet ist 
        If IsWorkBookOpen(fileName) Then
            ' File ist geöffnet, save und schliesse
            Set wb = Workbooks(fileName)
            wb.Save
            wb.Close
        Else
            ' File ist nicht geöffnet, öffne es 
            Set wb = Workbooks.Open(folderPath & fileName)
            ' Send keys to simulate pressing Ctrl + Alt + F5
            'Application.SendKeys "^%{F5}"

        End If

        ' Get next file
        fileName = Dir
    Loop

    

    MsgBox "Alle In-Daten Files geöffnet/gespeichert und geschlossen", vbInformation
End Sub

Function IsWorkBookOpen(fileName As String) As Boolean
    Dim wb As Workbook
    On Error Resume Next
    ' Try to set the workbook object to check if it's already open
    Set wb = Workbooks(fileName)
    On Error GoTo 0
    ' If the workbook is already open, the object is set successfully
    IsWorkBookOpen = Not wb Is Nothing
End Function

 


Ihre Antwort
  • Bitte beschreiben Sie Ihr Problem möglichst ausführlich. (Wichtige Info z.B.: Office Version, Betriebssystem, Wo genau kommen Sie nicht weiter)
  • Bitte helfen Sie ebenfalls wenn Ihnen geholfen werden konnte und markieren Sie Ihre Anfrage als erledigt (Klick auf Häckchen)
  • Bei Crossposting, entsprechende Links auf andere Forenbeiträge beifügen / nachtragen
  • Codeschnipsel am besten über den Code-Button im Text-Editor einfügen
  • Die Angabe der Emailadresse ist freiwillig und wird nur verwendet, um Sie bei Antworten auf Ihren Beitrag zu benachrichtigen
Thema: Name: Email:

 
 

  • Bitte beschreiben Sie Ihr Problem möglichst ausführlich. (Wichtige Info z.B.: Office Version, Betriebssystem, Wo genau kommen Sie nicht weiter)
  • Bitte helfen Sie ebenfalls wenn Ihnen geholfen werden konnte und markieren Sie Ihre Anfrage als erledigt (Klick auf Häckchen)
  • Bei Crossposting, entsprechende Links auf andere Forenbeiträge beifügen / nachtragen
  • Codeschnipsel am besten über den Code-Button im Text-Editor einfügen
  • Die Angabe der Emailadresse ist freiwillig und wird nur verwendet, um Sie bei Antworten auf Ihren Beitrag zu benachrichtigen

Thema Datum  Von Nutzer Rating
Antwort
Rot Powerquerry-Datenaktualisierung
26.01.2024 10:04:15 Sutter
NotSolved
26.01.2024 16:19:48 Gast89325
NotSolved
01.02.2024 17:04:39 Gast31961
NotSolved