Thema Datum  Von Nutzer Rating
Antwort
23.11.2023 19:00:21 Steve
Solved
23.11.2023 23:17:20 ralf_b
NotSolved
24.11.2023 21:36:10 Gast90201
NotSolved
Blau Optimierung Bedingte Formatierung
24.11.2023 23:54:20 ralf_b
NotSolved

Ansicht des Beitrags:
Von:
ralf_b
Datum:
24.11.2023 23:54:20
Views:
81
Rating: Antwort:
  Ja
Thema:
Optimierung Bedingte Formatierung

hier zwei Makros.  deletefc löscht alle FC in dem aktiven Arbeitsblatt. MAn kann heir auch nicht einschränken ob man nur bestimmte FC löschen will. Angedeutet mit den auskommentierten IF-Bedingungen

 und setFC erzeugt eine FC im aktiven Blatt, Ich habe deine Fornel etwas eingekürzt.  Und der Teil F3<>""""  kann eigentlich weg, da F3 immer FS/BE sein muß.

Sub setFC()
   'erstellt bedingte Formatierung
  
    Dim ws As Worksheet, strWs$
    Set ws = ActiveSheet
    
  
    Call deletefc(ws.Name) 'alle FC löschen
    
    With ws.Range("A1:B10") 'Bereich für die FC
      .FormatConditions.Add Type:=xlExpression, Formula1:="=UND(F3<>"""";F3=""FS/BE"";ODER(F6=""MI/BE""; F9=""MI/BE""; F12=""MI/BE"";F15=""MI/BE"";F18=""MI/BE""))"
       With .FormatConditions(.FormatConditions.Count)
        .SetFirstPriority
         With .Interior
             .PatternColorIndex = xlAutomatic
             .Color = 255 'Farbe zuweisen
             .TintAndShade = 0
         End With
       .StopIfTrue = False
      End With
     End With
    
 End Sub

Function deletefc(wsName As String) ', strKrit As String)
'löscht alle bedingten Formatierung anhand von Kriterien.

    Dim i As Long, objfc As FormatCondition
    
    Application.ScreenUpdating = False
    Application.Calculation = xlManual
    Application.EnableEvents = False

   With Worksheets(wsName).Cells

        For i = .FormatConditions.Count To 1 Step -1
            On Error Resume Next
            Set objfc = .FormatConditions(i)
                          
            'If objfc.AppliesTo.Cells.Count = 1 Then
           ' If objfc.Formula1 Like ("*" & strKrit & "*") Then
               objfc.Delete
           ' End If
            On Error GoTo 0
        Next
     
   End With
   Application.EnableEvents = True
   Application.Calculation = xlAutomatic
   Application.ScreenUpdating = True
        
End Function

 


Ihre Antwort
  • Bitte beschreiben Sie Ihr Problem möglichst ausführlich. (Wichtige Info z.B.: Office Version, Betriebssystem, Wo genau kommen Sie nicht weiter)
  • Bitte helfen Sie ebenfalls wenn Ihnen geholfen werden konnte und markieren Sie Ihre Anfrage als erledigt (Klick auf Häckchen)
  • Bei Crossposting, entsprechende Links auf andere Forenbeiträge beifügen / nachtragen
  • Codeschnipsel am besten über den Code-Button im Text-Editor einfügen
  • Die Angabe der Emailadresse ist freiwillig und wird nur verwendet, um Sie bei Antworten auf Ihren Beitrag zu benachrichtigen
Thema: Name: Email:

 
 

  • Bitte beschreiben Sie Ihr Problem möglichst ausführlich. (Wichtige Info z.B.: Office Version, Betriebssystem, Wo genau kommen Sie nicht weiter)
  • Bitte helfen Sie ebenfalls wenn Ihnen geholfen werden konnte und markieren Sie Ihre Anfrage als erledigt (Klick auf Häckchen)
  • Bei Crossposting, entsprechende Links auf andere Forenbeiträge beifügen / nachtragen
  • Codeschnipsel am besten über den Code-Button im Text-Editor einfügen
  • Die Angabe der Emailadresse ist freiwillig und wird nur verwendet, um Sie bei Antworten auf Ihren Beitrag zu benachrichtigen

Thema Datum  Von Nutzer Rating
Antwort
23.11.2023 19:00:21 Steve
Solved
23.11.2023 23:17:20 ralf_b
NotSolved
24.11.2023 21:36:10 Gast90201
NotSolved
Blau Optimierung Bedingte Formatierung
24.11.2023 23:54:20 ralf_b
NotSolved