Thema Datum  Von Nutzer Rating
Antwort
Rot Python zu VBA / Mitarbeiterbedarf Erlang C
02.05.2023 09:37:06 Gast77504
NotSolved
02.05.2023 13:45:04 ralf_b
NotSolved
03.05.2023 12:12:32 Gast16003
NotSolved

Ansicht des Beitrags:
Von:
Gast77504
Datum:
02.05.2023 09:37:06
Views:
352
Rating: Antwort:
  Ja
Thema:
Python zu VBA / Mitarbeiterbedarf Erlang C

Hallo an alle :)

Ich habe folgenden Python Code von jemanden aus dem Internet gefunden der die Mitarbeiteranzahl mit der Erlang C formel in Excel berechnet:

#!/usr/bin/python # coding: utf-8 import math def CalcNeededAgents(BaseTimePeriod, MeanServiceTime, MeanRequests, ServiceLevel, MaxWaitTimeClient): WorkVolume = (MeanRequests * MeanServiceTime) / BaseTimePeriod Sum = 0.0 Summand = 1.0 Agents = 0 while True: if Agents > WorkVolume: Tmp = Summand * Agents/(Agents-WorkVolume) Probability = 1-Tmp/(Sum+Tmp)*math.exp(-MaxWaitTimeClient*(Agents-WorkVolume)/MeanServiceTime) if (Probability >= ServiceLevel): break Sum += Summand Agents += 1 Summand *= WorkVolume/Agents return (Agents, Probability) if __name__ == '__main__': Result = CalcNeededAgents(3600, 120, 200, 0.8, 20) print("{} Agenten benötigt; damit erreichtes Service-Level: {}".format(Result[0],Result[1])

Leider weiß ich nicht so wirklich wie ich das in Excel als VBA nutzen kann.
Ich habe mit Chat GBT den Code in folgende VBA umschreiben lassen:
 

Option Explicit

Public Function CalcNeededAgents(BaseTimePeriod As Double, MeanServiceTime As Double, MeanRequests As Double, ServiceLevel As Double, MaxWaitTimeClient As Double) As Variant
    Dim WorkVolume As Double
    Dim Sum As Double
    Dim Summand As Double
    Dim Agents As Double
    Dim Probability As Double
    Dim Tmp As Double
    
    WorkVolume = (MeanRequests * MeanServiceTime) / BaseTimePeriod
    Sum = 0#
    Summand = 1#
    Agents = 0#
    
    While True
        If Agents > WorkVolume Then
            Tmp = (Summand * Agents) / (Agents - WorkVolume)
            Probability = 1# - Tmp / (Sum + Tmp) * Application.Exp(-MaxWaitTimeClient * (Agents - WorkVolume) / MeanServiceTime)
            If Probability >= ServiceLevel Then
                Exit While
            End If
        End If
        Sum = Sum + Summand
        Agents = Agents + 1
        Summand = Summand * WorkVolume / Agents
    Wend
    
    CalcNeededAgents = Array(Agents, Probability)
End Function

Public Sub test()
    Dim Result As Variant
    
    Result = CalcNeededAgents(3600, 120, 200, 0.8, 20)
    Debug.Print Result(0) & " Agenten benötigt, damit erreichtes Service-Level: " & Result(1)
End Sub


Sobald ich den Code anwende, kommt aber der Fehler: Syntaxfehler bei "Exit While"..

Schonmal danke für eure Hilfe! :)


Ihre Antwort
  • Bitte beschreiben Sie Ihr Problem möglichst ausführlich. (Wichtige Info z.B.: Office Version, Betriebssystem, Wo genau kommen Sie nicht weiter)
  • Bitte helfen Sie ebenfalls wenn Ihnen geholfen werden konnte und markieren Sie Ihre Anfrage als erledigt (Klick auf Häckchen)
  • Bei Crossposting, entsprechende Links auf andere Forenbeiträge beifügen / nachtragen
  • Codeschnipsel am besten über den Code-Button im Text-Editor einfügen
  • Die Angabe der Emailadresse ist freiwillig und wird nur verwendet, um Sie bei Antworten auf Ihren Beitrag zu benachrichtigen
Thema: Name: Email:

 
 

  • Bitte beschreiben Sie Ihr Problem möglichst ausführlich. (Wichtige Info z.B.: Office Version, Betriebssystem, Wo genau kommen Sie nicht weiter)
  • Bitte helfen Sie ebenfalls wenn Ihnen geholfen werden konnte und markieren Sie Ihre Anfrage als erledigt (Klick auf Häckchen)
  • Bei Crossposting, entsprechende Links auf andere Forenbeiträge beifügen / nachtragen
  • Codeschnipsel am besten über den Code-Button im Text-Editor einfügen
  • Die Angabe der Emailadresse ist freiwillig und wird nur verwendet, um Sie bei Antworten auf Ihren Beitrag zu benachrichtigen

Thema Datum  Von Nutzer Rating
Antwort
Rot Python zu VBA / Mitarbeiterbedarf Erlang C
02.05.2023 09:37:06 Gast77504
NotSolved
02.05.2023 13:45:04 ralf_b
NotSolved
03.05.2023 12:12:32 Gast16003
NotSolved